Was ist Jungschar?

Nachtgeländespiel im Wald - Schlangenbrot über dem Feuer backen - mit dem Rucksack unterwegs - Flusswanderung - bei Nacht und Nebel ein Biwak aufbauen - Freundschaften schliessen - Abseilen vom Irchelturm - biblische Geschichten - tolle Lieder am Lagerfeuer singen - Diskussionen über Gott und die Welt 

Jungschar bedeutet Gemeinschaft, Action und Fun. Zusammen mit Gleichtaltrigen wird die Freizeit in der Natur verbracht. Bei gemeinsamen Erlebnissen lernen die Kinder aufeinander Rücksicht nehmen und Gottes Schöpfungen zu respektieren. 

Jungschar ist ganzeinheitlich. Das bedeutet, dass Hände, Füsse, Kopf und Herz miteinbezogen werden. Es wird gelacht und geweint, relaxt und getobt, gewonnen und verloren.

Gott nimmt jeden Menschen so an, wie er ist und dies versuchen die LeiterInnen mit den Kindern ebenso. Es war die ursprüngliche Schöpfungsabsicht Gottes, dass der Mensch mit ihm in einer Beziehung steht. Die Leiter und Leiterinnen sehen den persönlichen Glauben als Triebfeder für eine gesunde, ganzeinheitliche Entwicklung.

 

Wir sind dem BESJ angeschlossen und haben die Charta der christlichen Kinder- und Jugendarbeit unterzeichnet.  

Im Alter zwischen 6 und 12 Jahren gehen junge Menschen eine enorme Entwicklung. Um jedem einzeln Kind und Jugendlichen bei dem nächsten Wachstumsschritt behilflich zu sein, arbeiten wir in zwei Altersgruppen:

     - Ameisli (1. KG - 1. Klasse)

     - Jungschi (2. Klasse - 2. Oberstufe)

Reformierte Kirchgemeinde Rorbas-Freienstein-Teufen

Irchelstrasse 12

8427 Freienstein

Chrischona Gemeinde Rorbas-Freienstein-Teufen

Alte Brücke 2

8427 Freienstein